Auch wer nur beim Sport zuguckt, kann spielend reich werden

Jede Veranstaltung, bzw. jedes Sportevent hat einen sog. Hauptsponsor. Beim Marathon sieht man die Logos wahrscheinlich weniger (Start und Ziel), als bei einem Tennis-Turnier, das zusätzlich noch den Namen „Nokia-Masters“ trägt. Sparkassen richten Schachturniere aus und Ski- oder andere Wintersport-Bekleidungshersteller alpine Wettbewerbe. Auch Hotel- und Restaurantketten tauchen immer wieder als Sponsoren bestimmter Sportereignisse auf, so wie die bekannte Getränkefirma Coca Cola mit ihren Erfrischungsgetränken Sprite oder Fanta bei Sportereignissen, die einen ins Schwitzen bringen.

So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass Casinos und Spielbanken in diesem Bereich des Sponsoring zu finden sind. Sport hatte schon immer etwas mit Glück, aber auch mit Glücksspiel zu tun, wenn man allein an Sportwetten denkt. Nachdem heutzutage fast alles digitalisiert ist und online im Internet zur Verfügung steht, werden die Grenzen fließend. Früher gab es Roulette-Tische nur in Spielbanken, oder Pferdewetten auf der Pferdebahn. Heute findet man nahezu alles, was mit Glücksspiel zu tun hat, auf gewaltigen Internet-Protalen wie OnlineCasino, wo es für jede Art von Spieler genau das Richtige im Angebot gibt. Es ist längst nicht mehr so, dass man auf Portalen wie Ruby Fortune online casino nur eine bestimmte Speilgruppe, z.B. Kartenspeiel, spielen kann. Das Angebot wird immer umfangreicher und die Anbieter immer mächtiger. Lotto, Toto, Fußball- oder andere Sportwetten alles vom gleichen Internetanbieter.

Es ist allerdings etwas schwierig für Internetplattformen, die im eigentlichen Sinn keine öffentliche Präsenz besitzen, für sich zu werben. Ihre Werbeaktivitäten beschränken sich weitestgehend auf das Internet selbst und die von anderen Internet-Portalen angebotenen Werbemöglichkeiten. Als ausgesprochen attraktiv bietet sich daher die Werbung auf Sportveranstaltungen und -events an, bei denen es immer sehr viele Zuschauer und Besucher gibt, die evtl. nicht andauernd im Internet unterwegs sind. Eine hervorragende Möglichkeit ein Geschäft, das im Kern der Sache ein reines Online-Business ist, in die Öffentlichkeit zu tragen, um dafür zu werben. Denn man muss ganz bestimmt kein Internet-Feak sein, um im Internet sein Glück zu versuchen und evtl. sogar reich zu werden.

Author: admin

Share This Post On