Tipps für einen gesunden Lebensstil

Immer wenn es um Gesundheit, körperliches Wohlbefinden, Gewichtsabnahme oder ähnlichem geht, hörten wir: “Du musst einen gesunden Lebensstil führen!” Doch wie geht das? Heißt das lebenslanger Verzicht, ständig Sport machen und auf alle Genüsse des Lebens komplett zu verzichten?

Diese Gedanken haben viele, wenn sie “gesunder Lebensstil” hören. Wir möchten Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie zu einem gesunden Lebensstil kommen, ohne in Askese und jeglicher Freudlosigkeit zu leben.

Trinken Sie genug!

Die meisten Menschen trinken zu wenig, dabei besteht unser Körper zu einem großen Teil aus Wasser, das unter anderem dafür sorgt, schädliche Stoffe wieder auszuschwemmen. Dafür muss aber ständig nachgefüllt werden. Ein allgemeiner Richtwert liegt bei 2 Liter Flüssigkeit pro Tag. Getränk ist allerdings nicht Getränk. Es versteht sich von selber, dass Wasser und ungesüßte Tees für unseren Körper besser sind als Softdrinks, Kaffee und Alkohol.

Essen Sie bewusst!

Wer kennt es nicht: Das Leistungstief fängt ein Schokoriegel aus der Schreibtisch-Schublade auf, für die Mittagspause ist keine Zeit, da muss ein schneller Snack vor dem Computer reichen und nach dem anstrengenden Arbeitstag wird der Heißhunger mit Fertigpizza oder einem Menü aus der amerikanischen Burgerkette gestillt. Das dies nicht gesund ist, wissen Sie selbst.

Die Ausrede, keine Zeit zum Essen zu haben, gilt nicht, denn wer sich bewusst Zeit zum Essen nimmt, hat im Anschluss auch wieder mehr Energie und schafft vielleicht ein größeres Arbeitspensum als wenn das Essen immer nur so nebenbei gehen muss.

Es ist gar nicht so einfach, sich tatsächlich einmal nur auf das Essen zu konzentrieren – darum gibt es eine einfache Richtschnur: Schauen Sie beim Essen auf nichts Rechteckiges, sondern nur auf Ihren Teller oder auf die Person, die Ihnen beim Essen Gesellschaft leistet. Mit nichts Eckigem ist vor allem gemeint: kein Smartphone, keine Zeitung, kein Computerbildschirm, kein Buch, keine Unterlagen, die nur mehr noch schnell durchgesehen werden müssen.